Port Stephens – 22.07.2016

Strand und Sonne, wir kommen. Es ist sieben Uhr und wir haben Sydney vor der Rush Hour verlassen, natürlich über die Habour Bridge. Toll bei Sonnenaufgang!

Nun sind wir auf dem Weg nach Port Stephens mit einem richtigen Campingplatz. Ich freue mich auf eine Dusche. Nach zwei Tagen Camping am Straßenrand wird es Zeit, obwohl wir ja Dusche und Toilette im Camper haben. Das Wetter spielt auch wieder mit 23° C und Sonne soll es im Laufe des Tages werden. So läßt sich der Winter ertragen.

Wir haben, als wir am Campingplatz angekommen sind, erst einmal Waschtag gemacht und damit meine ich dieses Mal Wäsche und uns. Danach sind wir an den Strand gegangen und haben uns ausgeruht. Doch so ganz ohne Aktion konnten wir dann heute auch nicht und sind zur Oakvale Farm und Fauna World gefahren. Dort kann man Känguruhs füttern und allerhand andere Tiere sehen. Den Sonnenuntergang am Soldiers Point haben wir dann knapp verpasst.

Alle Aktionen seit wir Bega verlassen haben seht Ihr hier:

Ein Gedanke zu „Port Stephens – 22.07.2016“

  1. Hallo Ihr Zwei,
    ich bin endlich wieder drin, vielen dank.
    Beeindruckende Bilder. Wenn wir nicht auch grade im Urlaub wären würde ich wahrscheinlich vor Neid platzen 🙂
    Ein paar aufregende Dinge haben wir auch schon in unserem „Strandurlaub“ erlebt.
    Euch weiterhin gute Fahrt und viele tolle Eindrücke.
    Zu Hause tauschen wir uns bei einem schönen Grillabend dann aus 😉
    Ganz liebe grüße von Tobi Marie Moritz und natürlich von mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.