19.03.18 – Das wird alles ziemlich knapp.

Freitag soll die Übergabe stattfinden.Was ist denn alles noch nicht gemacht?

Die Böden in den Bädern müssen noch gefliest werden. Das soll morgen und übermorgen passieren. An einer Stelle im Gäste-Bad müssen noch Steckdosen versetzt werden und der Elektriker hat sich nicht mehr blicken lassen. Der Schaltschrank ist nicht angeschlossen. Im Hauswirtschaftsraum müssen noch die Aufputz- Steckdosen und das Ausgussbecken an die Wände. Die Abwasserrohre sind noch nicht angeschlossen. WC’s, Waschbecken und Armaturen sind noch nicht dran. Am Donnerstag werden die Türen eingebaut. Erst danach kann der Fliesenleger die Fliesen bis daran legen (also Freitagmorgen während der Übergabe) und die Sockel bis an die Türen verlegt werden. Der Dachdecker muss nochmal kommen. Ich glaube nicht, dass es richtig ist, wenn auf dem Dachboden Schnee liegt und auch nicht, dass das Wasser die Fassade runter läuft, weil die Gaube kein ordentliches Gefälle hat.

Der Keller bleibt erst mal außen vor. Da sieht es im Moment so aus:

Also drückt uns die Daumen, dass alles klappt!

Ich hoffe die Übergabe eskaliert nicht, da die Rechnung für die Fußbodenheizung noch nicht vorgelegt wurde. Der Bauleiter hat uns einen Gutschrift von 80 Euro vorgerechnet. Wir kommen nach Recherchen im Internet auf ca. 4000 Euro.  Mal schauen was der Gutachter vom TÜV dazu sagt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.