Platten – 24.07.2016

Dieses Mal kann die Dreckskarre nichts dafür.Auf dem Weg vom Campingplatz zu einem Markt in Port Macquarie ist es passiert. Auf einmal ein komisches Geräusch. Och nöööö, nicht schon wieder! Es stellt sich heraus, dass im vorderen, linken Reifen ein Metallteil steckt. Aber ich habe ja einen Mann dabei, der zu gebrauchen ist. Also haben wir eine Tankstelle angefahren und Sascha hat den Reifen gewechelt. Das ist der Übeltäter:IMG_1753

Eine Stunde, Saschas Schweiß und meine Nerven hat die Aktion gekostet, aber nach dem Trödelmarkt (richtig Trödel) geht es weiter Richtung Dorrigo Nationalpark.Dort haben wir einen 6,6 km langen Spaziergang durch den Urwald gemacht. Die riesigen Bäume waren schon sehr beeindruckend. Und überall im Unterholz liefen Truthähne herum. Auf dem Weg sind wir an zwei Wasserfällen vorbei gekommen. Anfang des Pfads konnten wir auf einen Skywalk gehen und über den ganzen Regenwald bis zur Küste blicken. Hier mal einen Blick in den Regenwald:

Wie gewohnt gibt es natürlich auch die Karte der Strecke, die wir heute zurück gelegt haben:

 

4 Gedanken zu „Platten – 24.07.2016“

  1. Ich finde es wunderbar, dass euch solche Kleinigkeit nicht die gute Laune verdirbt – das entnehme ich zumindest euren beiden Fotos. Also weiterhin schöne Erlebnisse.
    Wolfgang

    1. Diese Nacht waren es nur 5°C. Wir haben den Camper mit einem elektrischem Heizlüfter gepimpt, der funktioniert allerdings nur, wenn wir am Strom angeschlossen sind. Gestern über Tag in den Bergen waren 10°C und heute am Strand bekommen wir 20°C, also ideales Walbeobachtungswetter.

Schreibe einen Kommentar zu Maria Lambertz Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.