22.08.2017 – Stein auf Stein

Knapp eine Woche ist es her, da haben wir über den Stillstand der Baustelle berichtet. Letzten Freitag sollten die Bauarbeiten im Erdgeschoss beginnen. Am Freitagabend mussten wir dann bei einer Baustellenbegehung feststellen (wir gehen regelmäßig unsere Runde spazieren, damit Mika an die frische Luft kommt!): Es ist mal wieder überhaupt nichts passiert. So langsam wurden wir dann doch nervös. Wann geht es endlich weiter auf unserer Baustelle?

Dann die Erlösung, am Montag passierte tatsächlich etwas. Die Handwerker arbeiten zügig, obwohl alles per Hand gemacht werden muss. An einigen Stellen sind die Fugenbreiten zwischen den Steinen für unser Verständnis auffällig groß. Jetzt darf der Gutachter ran und uns beraten, ob das alles in Ordung ist.

Der Straßenbau schreitet auch endlich voran und heute haben wir mit unserem aktuellen Bauleiter, Herrn Kleta, die nächsten Schritte besprochen. Wir sind also gut beschäftigt und bekommen keine Langeweile!

Um Euch mal ein paar „Impressionen“ von der Baustelle zu zeigen, schaut einfach mal in die folgende Galerie:

Ein Gedanke zu „22.08.2017 – Stein auf Stein“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.