PRIDE am Civic Center

Hallo ihr lieben Liebenden,

ich habe mir gerade noch das Ende des heutigen gayPRIDE angeschaut und muß mal in aller Deutlichkeit sagen, dass ist nicht meine Welt!!! Auch wenn morgen Lady Gaga und die Backstreet Boys auftreten und der Eintritt bei 5$ liegt. NEIN, DANKE. Da laufen die Männer teilweise mit blanken Gehänge herum. Dann noch offensichtlich homosexuelle Akte auf der Straße live anzudeuten (wohlgemerkt NACKT), war mir einfach zuviel. So viel Offenheit habe ich nun nicht erwartet.

Liebe Liebenden, nennt mich ruhig konservativ, aber auf der Straße hat die Hose anzubleiben. Punkt. Aus. Ende. Trotzdem sollt ihr die 2 oder 3 Fotos zu sehen bekommen. Nacktfotos hab ich natürlich keine gemacht, auch wenn der ein- oder andere sich jetzt vielleicht gefreut hat.

Nachdem ich wieder in der Wohnung von Maritza (meinem Couchsurfing-Host) angekommen bin, hab ich mich mal daran gemacht, die heute absolvierte Strecke auszumessen. Es sind doch sage und schreibe knapp 25 km geworden, die ich heute zu Fuß zurück gelegt habe. Kein Wunder, das mir die Füße jetzt ein wenig weh tun. Hier ist ein Link zur Karte mit der Strecke.

Ach ja, zwischen durch war ich auch noch in der Kirche. Wie alles hier in Amerika ist diese Kirche auch riesig. So nun aber viel Spaß beim stöbern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.