Anreise San Francisco

Hallo Ihr Lieben,

wie ihr wisst, bin ich nun seit einem Tag in San Francisco. Die Anreise ist soweit ohne Probleme gewesen. Einzig die Parkplatz-Suche vor dem Haus meiner Gastgeberin Maritza Schafer hat dann doch etwas länger gedauert. Ich bin um 04.52 Uhr morgens aus Schwelm losgefahren und hab dann in Köln den Zug nach Frankfurt genommen. Dort war dann das erste Highlight der Reise zu sehen. Der A380-800 der Lufthansa. Ein echt schickes Flugzeug. Aber nicht nur von außen ist es schön anzuschauen. Auch von innen gibt es einiges her. Und an alle, die gesagt haben, der Flieger ist richtig leise, den kann ich nur sagen: Es stimmt. Im Innenraum waren die Triebwerke kaum zu hören. Es war tatsächlich so leise, das man in Ruhe hätte schlafen können. Selbst beim Start waren kaum Geräusche zu hören.

In der Luft ist der Flieger absolut gutmütig. So ruhig bin ich noch nie in meinem Leben geflogen. Luftlöcher? Keine gemerkt. Turbulenzen? Hatten wir welche? Ich rate jedem, einmal mit dem A380 zu fliegen! Das ist echt mal ne tolle Erfahrung.

Selbst den Start hab ich kaum bemerkt, so sanft ist der gestartet. So, aber genug geschrieben, jetzt folgen ein paar Bilder vom Flieger und vom Anflug auf San Francisco aus der Vogelperspektive.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.